GolfAlliance Turnierwoche 2019

Die Große GolfAlliance Turnierwoche 2019

vom 10.05. bis 19.05.2019
6 Tage - 6 Turniere - 6 Golfanlagen

Turniertage

Freitag, 10.05. WEST GOLF ( 9 Loch )
Samstag, 11.05. KölnGolf
Sonntag, 12.05. Golf Course Siebengebirge
Freitag, 17.05. GC Westerwald
Samstag, 18.05. GC Schloss Auel
Sonntag, 19.05. Golf Bad Münstereifel

Teilnahme

Jeder Spieler kann frei wählen, ob er 1 oder mehrere Turniere spielen möchte.

Turnierbeginn

jeweils 10:00 Uhr T1 und T10
(ggfs. Tagesabweichungen möglich)

Spielberechtigung

Alle Mitglieder anerkannter in- und ausländischer Golfclubs

Stammvorgabe

+4 bis -45

Tageswertung

Bruttowertung: 1. Brutto Damen, 1. Brutto Herren
Nettowertung: 3 Klassen mit je 3 Netto-Preisen
Sonderpreise: Nearest to the Pin, Longest Drive je Damen und Herren

Die Einteilung der Klassen erfolgt nach Eingang der Meldungen und wird vor dem Start bekannt gegeben.

Gesamtwertung Turnierwoche:

Die erspielten Tagesergebnisse werden für die Turniergesamtwertung berücksichtig. Für die Gesamtwertung werden die vier besten Netto- und Bruttotagesergebnisse jedes Spielers angerechnet. Netto wird in 2 Klassen (+4 – 22 und 22,1 – 45) gespielt. Insgesamt kann jeder Spieler über die Turnierwoche maximal 6 Mal antreten. Die so erzielten Stablefordpunkte werden aufaddiert. Die erspielten Punkte des 9-Loch Turniers bei West Golf werden verdoppelt (Bruttowertung) bzw. um 18 Punkte ergänzt (Nettowertung). Bei Schlaggleichheit findet ein sog. Stechen statt. Die Gesamtsieger werden am 19.5. nach dem Turnier in Badmünstereifel geehrt.

Meldeschluss

Entscheidend ist die Turnierausschreibung der austragenden Clubs.
Meldeschluss ist jeweils 3 Tage vor dem Turniertag um 16:00 Uhr.

Nenngeld

Inkl. Greenfee, Starterpräsent, Rundenverpflegung, gemeinsames Abendessen, große Siegerehrung mit hochwertigen Tages- und Gesamtpreisen namhafter Partner.

Mitglieder der GolfAlliance:
18-Loch und 9-Loch Turnier 32,- €

Gäste:
18-Loch Turnier 69,- €,
9-Loch West Golf 61- €

Das Nenngeld muss vor dem Start entrichtet werden. Spieler, die nicht zum Wettspiel antreten oder nach Meldeschluss absagen, sind Von der Zahlung des Nenngeldes nicht befreit.

Vorgabewirksam

Ja

Spielleitung

Wird vor Turnierbeginn per Aushang bekannt gegeben.

Spielbedingungen

Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatus) des Deutschen Golf Verbandes e.V. Zusätzlich gelten die Platzregeln des ausrichtenden Clubs. In Übereinstimmung mit der Decision 14-3/0.5 ist der Einsatz von Entfernungsmessern zugelassen. Das Wettspiel wird nach dem DGV-Vorgabensystem ausgerichtet.

Foto-/Video-/Tonaufnahmen

Mit der Anmeldung bestätigt die Spielerin/der Spieler, dass am Turniertag vor, während und nach dem Wettkampf Foto-, Video- und Tonaufnahmen angefertigt werden können. Diese können von der GolfAlliance und den 5 Golfanlagen in allen Medien und zu werbezwecken frei verwendet werden.

Änderungsvorbehalte

Die Details der Tagesausschreibung stehen über der Gesamtturnierausschreibung. Die Spielleitung hat in begründeten Fälle bis zum Start das Recht die Ausschreibung zu ändern. Nach dem ersten Start sind Änderungen der Ausschreibung (Ausnahme: Vorgabenwirksamkeit), nur bei Vorliegen außergewöhnlicher Umstände zulässig.